QLEBENSMITTELSQUALITÄT UND –SICHERHEIT

Orobica Food S.r.l. hat sich an die geltenden Vorschriften zur Lebensmittelhygiene und -kontrolle angepasst, indem ein sorgfältiger Plan zur Selbstkontrolle erarbeitet wurde und alle nötigen Vorkehrungen und Vorbeugsmaßnahmen getroffen worden sind, damit die Aufbewahrung und die Frische der vermarkteten Waren sichergestellt sind.
Der vorgesehene Plan berücksichtigt folgende Verfahrensphasen:

• Analyse der Lokale, der Ausstattung und der Werkzeuge mit den entsprechenden Instandhaltungsprogrammen, um Vorbeugungsmaßnahmen zu treffen,
• Bestimmung der mit jeder einzelnen Unternehmensphase verbundenen Gefahren,
• Identifizierung und Überwachung der bestimmten kritischen Kontrollpunkte,
• Behandlung der Nichtkonformität des Verfahrens und der Produkte,
• Ausführung von Korrektivmaßnahmen zur ständigen Verbesserung der Produktqualität.

Außerdem sind folgende Vorgehensweisen garantiert:

• Verwaltung des Lagers und Aufbewahrung bei Raum- und Kühltemperatur,
• Vorbereitung von Speisen zu Probierzwecken,
• Lebensmittelverkauf über den Ladentisch.

Bezüglich des Warenempfangs hat die Firma einen Plan für den Eingang der ankommenden Vorräte und die Auslieferung der Produkte vorgesehen: Art und Quantität des Rohstoffs/Produkts, Name und Adresse des Lieferanten/Kunden, Empfangs- /Auslieferungsdatum. So kann man leichter auf die Gründe eventueller Probleme eingehen und die nötigen Korrektivmaßnahmen ausführen; die Kosten und die Beschädigungen werden demnach reduziert. Die Transporttemperaturen der LKWs werden ständig überwacht.

Orobica Food S.r.l. hat die Kennzahl P8X7Z für die Portionierung und Verpackung der Nahrungsmittel, dadurch ist die Frische der Produkte jederzeit garantiert.

Das Unternehmen sieht ein sorgfältig und gewissenhaft ausgeführtes Reinigungs- und Desinfektionsprogramm vor. Hierzu arbeiten wir mit einer Beratungsgesellschaft zusammen, die regelmäßige Inspektionen, um die Korrektheit der angewendeten Vorgehensweisen zu überprüfen, sowie Laboranalysen durchführt, um deren Konformität mit den Reinigungs- und Desinfektionsvorgehensweisen nachzuweisen.
Kontrollen der Lokale und der dazugehörigen Flächen werden regelmäßig durchgeführt, indem Schutzmaßnahmen gegen den Befall von Lebensmitteln getroffen sind.

Durch einen Kurs für Zuständige der Lebensmittelbehandlung bekommen die Mitarbeiter unseres Unternehmens Informationen über das zu beachtende korrekte hygienische Verhalten. Insbesondere werden folgende Themen im Kurs behandelt:

• Lebensmittel-Hygiene, -Qualität und -Sicherheit,
• Die durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten und die Aufbewahrungsweise der Lebensmittel,
• Grundlagen von Lebensmittelmikrobiologie,
• Normen zum korrekten hygienischen Verhalten,
• Grundzüge des HACCP- Verfahrens und dessen konkrete Ausführung im Unternehmen.

Außerdem steht das Unternehmen Ihren Verantwortlichen für eine Besichtigung gerne zur Verfügung.

Wenn Sie die Selbsterklärung des Unternehmens, technische Daten der Produkte oder nähere Auskünfte erhalten möchten, schreiben Sie bitte an folgende Adresse: barbara@OROBICA FOOD.com